Hilla Baecker

Fotokunst

 



Geboren und aufgewachsen in Düsseldorf.
Lebe und arbeite in Korschenbroich

Künstlerische Schwerpunkte
Bevorzugte Themen

Vergangenheit und Gegenwart - bewusst und unbewusst. Ein Maler kann seine eigenen Gedanken mit ins Bild malen, der Fotograf kann nur die Dinge einbringen, die er durch die Kamera bewusst sieht.
Konzentration aufs Detail mit dem Ziel, den persönlichen Blick dem Betrachter nahe zu bringen - so kann (soll) er sich Gedanken machen und Fragen stellen. Dem Fotografen setzt die Kamera Grenzen - dem Betrachter nicht - er kann alles hinterfragen.

VITA

Schule und Ausbildung

Koordinatorin und Terminredakteurin in verschiedenen Redaktionen u.a. Handelsblatt, Global-Press und Sport-Informations-Dienst

Künstlerischer Werdegang
Fotokurse, Fotoseminare in Köln und Düsseldorf, Bildbearbeitungskurse, Rhetorik-Kurse, Kamera-Intensivkurse, Street-Fotografie, Makro-Fotografie

Dozentin für Fotografie, Bildgestaltung und künstlerisches Gestalten
Museumsleiterin im Kulturbahnhof Korschenbroich (bis 2019)
Mit-Initiatorin des Kultursommers in Rommerskirchen (2017 und 2018)

Auftragsarbeiten u.a.
für die Stadt Korschenbroich
(Fotomaterial für Website und Bildband "Stadt Land Heimat")
Familien- und Hochzeitsfotografie

Exponate
im öffentlichen und privaten Besitz, u.a. Stadt Korschenbroich, Architekturbüro, Steuerberatungskanzlei, Immobilienmakler, Arztpraxen

Mitglied in den Künstlergruppen
seit 2015 Kunst.Neuss e.V. (vormals NKK Neusser Künstler Kreis e.V.)
bis 2017 KiK (Künstler in Korschenbroich)